Mannschaft (Männer)

Verfasst von Walter Maier am .

Die Mannschaft

Die Mössinger Riege besteht traditonell aus Turnern, die durch eine gute Jugendarbeit als Eigengewächs herangezogen wurden. Die heutige Mannschaft hat sich aus einer starken A-Jugend heraus entwickelt und besteht seit Jahren aus dem gleichen Kader. Ergänzt wird die Mannschaft nun mehr schon seit längerem durch weiter eigene Nachwuchsturner. Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut und man kennt sich bestens, dies ist sicherlich eine der heutigen Stärken des Teams.

Ligamannschaft 2016

Marc Müller 1998 Nachwuchsturner, Boden und Sprung
Moritz Lück 1997 Nachwuchsturner, Boden und Sprung
Daniel Dieter 1995 Nachwuchsturner, Seitpferd
Manuel Müller 1993 Ringespezialist, Barren
Robin Dürr 1992 Reck, Barren und Sprung
Sven Weiss 1989 Ringe und Reck
Chrisoph Kommerell 1987 Bodenspezialist, Sprung
Marc Harant 1987 Ringe und Barren
Andreas Böhringer 1983 wichtiger Punktelieferant, an allen Geräten einsetzbar
Sigi Frey 1982 stark an den Ringen und am Reck
Stefan Böhringer  1980 Barren und Seitpferd
Christoph Haas 1980 Mannschaftssäule als 6-Kämpfer mit großer Erfahrung
 
Teamchef:                  Walter Maier
Kampfrichter:              Dieter Maier   
Kampfrichter:              Karsten Groß  
Kampfrichter:              Jonas Futter   
Kampfrichter:              Daniel Dieter
 

Termine für die Wettkämpfe: hier

 

alt

Ligamannschaft 2012


mannschaft 09.gif

von links:    Sigi Frey, Sven Weiss, Stefan Böhringer, Andreas Ableitner, Christoph Kommerell,
                  Christoph Haas, Simon Meyer, Andreas Böhringer, Walter Maier (Teamchef) und
                  David Giedke

es fehlen:   Marc Harant, Karsten Groß (Kampfrichter), Dieter Maier (Kampfrichter)

 

Die Geschichte zum Ligateam

1987 wurde das heutige Ligasystem des Schwäbischen Turnerbundes geschaffen und seither waren die Mössinger Turner ohne Unterbrechung am Wettkampfgeschehen mit mehr oder weniger Erfolg beteiligt.

 

Nach mehreren Versuchen seit 2001 schafft die Mannschaft in der Saison 2003 endlich den erhofften Aufstieg von der Bezirksliga in die einteilige Landesliga. Die junge erfolgsversprechende Mannschaft festigt ihre Leistungen und bestätigt 2004 mit einem 3.Platz ihre Zugehörigkeit zur Landesliga.

Die Saison 2005 sollte für die Mössinger Riege überraschend den Durchbruch bringen. Nach der Vorrunde liegt die Mannschaft hinter dem TV Bünzwangen und der KTV Straubenhardt 3 auf dem dritten Rang. Durch eine exzellente Vorstellung beim Rückkampf in Schömberg schiebt sich Mössingen noch hauchdünn vor die Straubenhardter auf den wichtigen 2.Tabellenplatz. Bünzwangen als Landesligameister war als Aufsteiger gesetzt. Mössingen konnte noch hoffen. Dann kam doch noch die erfreuliche Nachricht, dass eine weitere Mannschaft nach oben nachrücken wird und Mössingen damit erstmals seit 1987 der Verbandsliga angehört.

In der Saison 2006 und 2007 spielten die Mössinger Turner in der Verbandsliga jedoch eine untergeordnete Rolle und waren stetig um den Klassenerhalt bemüht.  Mit einer  geschlossenen Mannschaft, einer tollen Moral und soliden Leistungen wurde dem Abstieg immer wieder getrotzt.

Der Verbandsligasaison 2008 blickte die Riege um Trainer Walter Maier gewohnt zuversichtlich entgegen. Durch den Aufstieg der beiden stärksten Teams in die Oberliga und den damit verbunden Aufstieg zweier neuer Teams in die Liga, war die Saison 2008 unberechenbar. Voller Spannung wurde den Wettkämpfen entgegen gefiebert. In einer  nervenaufreibenden Vorrunde ließen die Mössinger wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen. Eine  schwache Wettkampfleistung in der Rückrunde besiegelte am Ende den letzten Tabellenplatz. Mössingen stand als Absteiger fest und muss nun in der Landesliga an die Geräte gehen.

In der daurauf folgenden Landesligasaison blieb den Mössingern Turnern kein Zeit zum Durchatmen. Die Jungs ließen von Wettkampf zu Wettkampf Punkte liegen. Die Nerven aller beteiligten wurden auf eine starke Probe gestellt, hinzu kam noch das Verletzungspech und die Mannschaft konnte nicht in der jeweiligen Bestbesetzung an die Geräte gehen. So konnte man nach einer verkorsten Saison die Runde als Vorletzter beenden. Wenn man etwas positives aus dieser Runde ziehen möchte, dann war dies der Verbleib in der Landesliga.

Für die Saison 2010 hieß es deshalb, die vergangene Runde abzuhaken und von vorne zu beginnen. Der Start verlief für die Mössinger optimal. Aus den ersten beiden Wettkämpfen ging man jeweils als Sieger hervor. Allerdings wartet die Liga wieder mit starken Gegnern auf. Zwei weitere Wettkämpf wurden nur knapp verloren und gegen den Titelfavorit aus Ulm war man schlichtweg machtlos. Aufgrund ungünstiger Konstellationen aus den Vorrundenwettkämpfen stand die Mössinger Mannschaft vor der Rückrunde wieder mit dem Rücken an der Wand. Nervenstark und mit durchweg guten Leistungen überzeugt die Truppe an der Rückrunde und erturnte sich verdient den 3. Platz. Deshalb konnte die Mannschaft die Saison mit einem sicheren 4. Platz im Mittelfeld beenden.

2011 Landesliga 2 palt aufsiteg vl

Das veranschlagte Ziel der Ligasaison 2012 war eindeutig der Klassenerhalt. Als Aufsteiger aus der Landesliga, rechnete sich die Steinlachriege nicht viel aus und ging daher auch ohne jeden Druck an die Geräte. Zum Saisonauftakt vor heimischer Kulisse gegen den VfL Kirchheim II, fuhr das Team in einem spannenden Wettkampf, der erst am letzten Gerät entschieden wurde, die ersten Punkte gegen den Abstieg ein. Danach steigerte sich die Mannschaft von Wettkampf zu Wettkampf und man hatte das entscheidende Quentchen Glück auf der Seite und so unterlag man in der Hinrunde nur im Revierderbie gegen den TSV Geislingen. Plötzlich standen die Mössinger nach der Hinrunde auf dem ersten Tabellenplatz mit zwei Punkten Vorspung und das Saisonziel hatte sich auf einmal geändert. Der Aufstieg in die Oberliga war nun zum Greifen nahe. Die Entscheidung sollte das Ligafinale in Sindelfingen bringen. Leider und fast schon traditionell, erwischten die Mössinger Turner am Finaltag nicht den besten Tag und landeten auf dem undankbaren 4. Platz. In der Endabrechnung hieß das für die Mössinger Platz 2 und somit den verpassten direkten Aufstieg in die Oberliga. Da aber der Oberligist TG Wangen / Eisenharz den Aufstieg in die 3. Bundesliga schaffte, rückten die Mössinger Turner doch noch in die Oberliga auf.

Die Herausforderung Oberliga 2013 wurde von der gesamten Mannschaft sowie von allen Beteiligten gerne angenommen, obwohl man wusste, dass man hier nur eine ganz untergeordnete Rolle spielen wird. Trotz allem, wollte man es den Gegnern so schwer wie möglich machen und man startete optimistisch in die Saison. Leider punkteten die Mössinger in der Hinrunde nur gegen den direkten Mitabstiegskonkurent  TV Wetzgau und so standen die Mössinger nach der Hinrunde auf dem vorletzten Tabellenplatz. Entsprechend unter Zugzwang starteten die Jungs beim Ligafinale in Spaichingen. Da sich der TV Wetzgau mit ehemaligen Bundesligaturnern verstärkt hatte, wurde der Mannschaft schnell klar, dass der Klassenerhalt nicht zu schaffen. Als Tabellenletzter nach dem Ligafinale war der Abstieg in die Verbandsliga besiegelt. Es bleibt dennoch fest zu halten, dass die Mössinger teilweise ganz gut mithalten konnten (zwei mal verpasste man nur knapp einen Sieg) und die Stimmung innerhalb der Mannschaft trotz der Niederlagen immer bestens war. Man darf gespannt sein, was die kommende Saison bringt.

Weitere Berichte finden Sie in der Festschrift im Downloadbereich.

 

Ligahistorie

1990er    Bezirksliga

2002  Bezirksliga                2.Platz

2003  Bezirksliga                1.Platz           Aufstieg Landesliga

2004  Landesliga                3.Platz

2005  Landesliga                2.Platz           Aufstieg Verbandsliga

2006  Verbandsliga             4.Platz

2007  Verbandsliga             5.Platz

2008  Verbandsliga             6.Platz           Abstieg Landesliga

2009  Landesliga                5.Platz

2010  Landesliga                4.Platz

2011  Landesliga                2.Platz           Aufstieg Verbandsliga

2012 Verbandsliga             2.Platz           Aufstieg Oberliga

2013 Oberliga                     8. Platz           Abstieg  Verbandsliga

2014 Verbandsliga             3.Platz

2015 Verbandsliga             6. Platz

2016 Verbandsliga             7. Platz        Abstieg Landesliga

Ergebnishistorie

 

Ergebnisse Landesliga 2017 hier

Ergebnisse Verbadsliga 2016

Ergebnisse/Tabelle 2015

Ergebnisse/Tabelle 2014

Ergebnisse/Tabelle 2013

Ergebnisse/Tabelle 2012

Ergebnisse/Tabelle 2011

Ergebnisse/Tabelle 2010

Link: http://www.gym-card.de/Wkgt/Liga2010_Kutu.htm

Ergebnisse/Tabelle 2009

Link: http://www.gym-card.de/Wkgt/Liga2009_Kutu.htm

Ergebnisse/Tabelle 2008

Link: http://www.gym-card.de/Wkgt/Liga2008_Kutu.htm

Ergebnisse/Tabelle 2007

Link: http://www.gym-card.de/Wkgt/Liga2007_Kutu.htm

Ergebnisse/Tabelle 2006

Link: http://www.gym-card.de/Wkgt/Liga2006_Kutu.htm

Ergebnisse/Tabelle 2005 

Link: http://www.gym-card.de/Wkgt/Liga2005_Kutu.htm 

Drucken