Landeskinderturnfest in Heilbronn 2019

Verfasst von Simon Meyer am .

Landeskinderturnfest in Heilbronn vom 19. bis 21. Juli

Am vergangenen Wochenende fand in Heilbronn das Landeskinderturnfest des Schwäbischen Turnerbundes statt, an dem etwa 4500 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 15 Jahren teilnahmen. Zusammen mit ihren Betreuern und einem Besucherrekord wurde Heilbronn von Freitag bis Sonntag zur „Hauptstadt des Turnens“.
Neben den Wettkämpfen im Gerätturnen, Schwimmen und der Leichtathletik wurden vielseitige Bewegungslandschaften aufgebaut und es waren faszinierende Schauvorführungen zu sehen. Besonders eindrücklich war in diesem Jahr, dass einige Veranstaltungen und Ehrungen auf dem Gelände der BUGA (Bundesgartenschau) stattfanden.
Bereits bei der Eröffnungsfeier am Freitagabend wurde deutlich, wieviel Kreativität und Innovation die BUGA zu bieten hat: Eine faszinierende Wasser-Licht-Show als Alternative zum klassischen Feuerwerk begeisterte hunderte Zuschauer zum Abschluss des Abends.
Nach einer ersten Nacht in den Klassenzimmern des Schulzentrums standen am Samstag unterschiedliche Wettkämpfe auf dem Programm. Es konnte entweder ein Dreikampf im Gerätturnen oder ein gemischter Dreikampf (drei Disziplinen aus den Bereichen Gerätturnen/ Minitrampolin, Leichtathletik und Rope Skipping) absolviert werden. (Thomas Kremsler)

 1 Tom turnt einen Salto mit halber Drehung2 Kati Hausch am Boden                                             

Bild1: Tom turnt einen Salto mit halber Drehung          Bild 2: Kati Hausch am Boden

Bei teilweise über 200 Teilnehmerinnen pro Wettkampf erreichten die Mössinger tolle Ergebnisse:

Mädchen:

Gemischter Wk 8 Jahre:    Nina Richter (10.)

Gemischter Wk 9 Jahre:    Helene Jauch (35.)

                                               Luci Reinisch (37.)

                                               Sophia Reichelt (39.)

Gemischter Wk 10 Jahre:  Philine Blumentritt (35.)

                                               Kati Hausch (80.)

Gerätturnen 12 Jahre:        Greta Schuster (23.)

                                               Rosa Reinisch (57.)

                                               Kathrin Mehl (60.)

                                               Suellen Stock de Oliviera (102.)

Gerätturnen 13 Jahre:        Anita Klinz (35.)

                                               Ava Schelling (41.)

                                               Antonia Leuze (69.)

                                               Mia Löhnert (117.)

Gemischter Wk 14 Jahre:  Marie Böhringer (42.)

Gerätturnen 14 Jahre:        Lili Hanel (11.)

                                               Mila Reinisch (17.)

                                               Jule Lumpp (42.)

                                               Antonia Tröndle (47.)

                                              Johanna Metzger (66.)

Jungs:

Gemischter Wk 13 Jahre:  Lorenz Vahlkampf (12.)

                                               Finjas Ettwein (25.)

Gemischter Wk 14 Jahre: Tom Kremsler (2.)

                                               Kimi Sickinger (7.)

                                               Joscha Kremsler (8.)

                                               Hannes Kremsler (10.)

                                               Isaak Blockhaus (12.)

                                               Niclas Portugall (15.)

 3 Die Mössinger Turner

Bild 3: Die Mössinger Turner                   

Am Samstagnachmittag traten die Mädchen auf der Turnfestbühne im BUGA-Gelände auf und zeigten ihre Tanz-Showvorführung, während die Jungs im Freibad Neckarhalde stundenlang die Sprunganlage mit Türmen zwischen 3 und 10 Metern testeten. Nach einem bunten Programm auf der „Turnigala“ im Konzert- und Kongresszentrum „Harmonie“ endete der Tag schließlich gegen Mitternacht auf den Isomatten und Feldbetten im Klassenzimmer.

4 Die jüngsten Turnerinnen aus Mössingen

Bild 4: Die jüngsten Turnerinnen aus Mössingen

Am Sonntagmorgen standen verschiedene Teamwettbewerbe an. Die Mädchen traten kurz nach 8 Uhr gemeinsam im Wettkampfformat TGW an und absolvierten verschiedene Disziplinen (Gruppenchoreographie am Boden, Staffellauf und Wurf). Wie bereits im letzten Jahr freuten sie sich bei der Siegerehrung über einen tollen 4. Platz.

5 Die TGW Mannschaft nach ihrem Wettkampf

Bild 5: Die TGW Mannschaft nach ihrem Wettkampf

Zeitgleich dazu machten sich die Jungs auf den Weg ins BUGA-Gelände, um an einem besonderen Wettbewerb teilzunehmen: Auf einem Rundkurs musste im Team von 6-10 Teilnehmern zuerst gepaddelt und geschwommen werden, bevor die Mannschaft auf einem vorgegebenen Parcours ins Ziel laufen musste.

6 Guter Start der Jungs beim besonderen Wettkampf

Bild 6: Guter Start der Jungs beim besonderen Wettkampf

Nach einem spannenden Rennen fehlten nur ein paar Sekunden zur Bestzeit, so dass die Jungs einen beachtlichen 4.Platz unter den 73 gestarteten Mannschaften belegten.

Ein schöner Abschluss des Turnfestes bildete die Siegerehrung auf der Turnfestbühne, bei der mit Tom ein Mössinger auf dem Podest eines Einzelwettkampfs geehrt wurde.

Es bleibt die Erinnerung an drei erlebnisreiche Tage und ein großes Dankeschön an die Betreuer Ane Lemlein, Wulf Reinisch, Yvonne Ayen, Ulrike Richter, Jutta Reichelt und Thomas Kremsler.

Drucken