Bezirksliga 3. Wettkampf 2020

Verfasst von Simon Meyer am .

Bezirksligaturner wieder in der Spur

Mit einem souveränen 260,10:242,25 Punkteerfolg bei der TG Wangen/Eisenharz III hat das Team die Erwartungen erfüllt.

2019 Sven Schwalbe Ringe

Gegen die junge Nachwuchsriege der Allgäuer übernahm die Steinlachriege am Boden mit 48,25:46,90 Punkten die Führung, wobei Lucas Schmälzle mit 12,60 die Tageshöchstnote erzielte. Das Seitpferdturnen ging mit 41,0:37,75 an die Spvgg. Etwas ärgerlich dann der vermeidbare knappe Geräteverlust an den Ringen. Somit war zur Halbzeitpause mit knapp fünf Punkten Vorsprung der Sieg noch keineswegs abgesichert. In der zweiten Wettkampfhälfte konnte sich Mössingen am Sprung und Barren jedoch weiter absetzen. Dank gelungener Übungen von Sven Weiss und Christoph Haas dominierte Mössingen mit 41,25:32,05 unerwartet klar das abschließende Reckturnen. Mit diesem Pflichtsieg hat sich die Riege die Basis Richtung Saisonziel geschaffen. (Walter Maier)

Für Mössingen turnten: Lukas Alber, Stefan Böhringer, Christoph Haas, Marc Harant, Jonas Makowe, Nico Makowe, Marc Müller, Lucas Schmälzle, Sven Weiss (Bild: Schwalbe an den Ringen).

Am kommenden Samstag kommt es in der Mössinger Jahnhalle (Beginn 16 Uhr) zum Lokalderby gegen den TSV Urach. Bei diesem Wettkampf werden die Weichen gestellt, wer am Saisonende als Tabellenzweiter noch beim Ligafinale um den Aufstieg mitkämpfen darf. Die Ermstäler haben mit Andre` Schaich einen starken Neuzugang im Team, was einen interessanten Wettkampf erwarten lässt.

Drucken